Meer Header

Biochemische Heilweise

Die Biochemische Heilweise

 

Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) war ein engagierter Arzt und Forscher seiner Zeit. Nach Erfahrungen mit der Homöopathie und im Einklang mit den naturwissenschaftlichen und medizinischen Fortschritten seiner Zeit suchte er nach neuen Wegen und fand diese in der Wirkung von Mineralsalzen im menschlichen Körper. Seine biochemische Therapie stützt sich einzig auf die im menschlichen Organismus vorkommenden Mineralsalze und deren Anwendung in potenzierter Form. Sie ist daher nicht zu verwechseln mit der naturwissenschaftlichen Disziplin Biochemie. 

Die Grundlagen der Therapie mit Schüßler-Salzen sind wissenschaftlich nicht anerkannt, weshalb diese Heilmethode zu den komplementärmedizinischen Therapien und zur Erfahrungsheilkunde gehört. Als Ergänzung im Rahmen einer homöopathischen Therapie wie auch im Rahmen der häuslichen Selbstmedikation lassen sich mit den schüßler`schen Mineralsalzen wie auch mit den sogenannten Ergänzungssalzen beachtliche und sehr wohltuende Wirkungen auf unseren Organismus und seine Funktionen erzielen.

Gerade bei der Arbeit mit homöopathischen Hochpotenzen helfen uns die Schüßler-Salze, neben den homöopathisch-geistigen Impulsen auch die notwendigen körperlichen Akzente gezielt zu setzen.

Gesundheit ist das quantitative Gleichgewicht

der einzelnen Mineralsalze,

Krankheit entsteht erst

durch das Ungleichgewicht dieser Mineralsalze.“

W. H. Schüßler

 Schüßler-Salze-Ausbildung. Hier weiterlesen...

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Haftungsausschluss im Impressum.

 

Info-Vortrag Homöopathie

Globuli

Info-Vortrag Anthroposophie

Info Film Anthro

Lehrbuch Homöopathie

Kursbuch Deckblatt

In Mediam Ducere

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen